EDUARDUS-KRANKENHAUS, KLINIK FÜR INNERE ...


0221-82742295

»Medizin ist so gut, wie sie Zusammenhänge versteht. Als Intern

»Medizin ist so gut, wie sie Zusammenhänge versteht. Als Internisten betonen wir das besonders.« Ein Internist sei ein Arzt, der einen Leberkranken auf Herz und Nieren prüfe, scherzt ein Spruch – und hat streng genommen gar nicht einmal so unrecht. Denn als eine Disziplin, die sich den Leiden sämtlicher innerer Organe verschrieben hat, zeichnet sich die moderne Innere Medizin durch Spezialisierung ebenso aus wie durch die fachübergreifende Sicht. Mehr noch: Je umfangreicher die einzelnen Teilgebiete sind, desto stärker müssen alle Beteiligten zusammenarbeiten. Nur mit diesem interdisziplinären und gleichzeitig patientenorientierten Blick lassen sich heute gute Resultate erzielen. Das Eduardus-Krankenhaus füllt dieses Credo schon lange mit Leben. Und arbeitet daran, es noch effektiver zu machen. Gesundheit kommt von innen Dr. med. Klaus Brombach, Dr. med. Ulrich Giebisch »In lungenheilkundlichen und kardiologischen Belangen kommt der Kooperationsgedanke in besonderer Weise zum Tragen, weil Ärzte aus unserem Haus auch in zwei entsprechenden Facharztpraxen tätig sind«, sagt Dr. Ulrich Giebisch, der mit Dr. Klaus Brombach die Klinik für Innere Medizin leitet. »Dadurch erhalten Betroffene eine Therapie ambulant und stationär wie aus einem Guss.« Dass dabei stets innovative und schonende Technologien zum Einsatz kommen, trägt ein Übriges zum Erfolg bei, der sich auf immer mehr Feldern vollzieht. So wurden in den vergangenen Jahren neben dem Schwerpunkt der Gastroenterologie drei weitere Gebiete etabliert: die Pneumologie, die Schlafmedizin sowie die Kardiologie. In der Abteilung für Pneumologie oder Lungenheilkunde steht nun ein Lungenfunktionslabor zur Verfügung, in dem unter anderem differenzierte Messungen der Gasaustauschfähigkeit der Lunge, der Atemmuskelkraft oder der Ausprägung bronchialer Überempfindlichkeiten stattfinden können. Dazu runden weitere Verfahren das Angebot ab. So etwa minimalinvasive Lungenspiegelungen mit Ultraschall zur Diagnose bösartiger Erkrankungen. Das Zentrum für Schlafmedizin und Beatmung wiederum bietet optimale Voraussetzungen für Patienten, die an nächtlichen Atemregulationsstörungen wie etwa dem Schlafapnoesyndrom leiden. Bei schwerer Luftnot – etwa durch die chronisch entzündeten und verengten Atemwege einer COPD-Erkrankung – wird durch nächtliche Heimbeatmung die Atemleistung bei Tage klar verbessert. Zudem kümmert sich ein Atemtherapeut intensiv um Patienten mit chronischer Atemschwäche. Im Mittelpunkt des Departments für Integrative Kardiologie und Angiologie steht schließlich das Herzkatheterlabor, das schonende, weil minimalinvasive Untersuchungen und entsprechende Therapien sowohl an den Herzkranzgefäßen als auch an verstopften oder verschlossenen Arterien anderer Körperregionen aus einer Hand ermöglicht. Da eine Verengung der Arterien oft mehrere Körperteile betrifft, ist der Vorteil für die Patienten offensichtlich. Zudem belegt er einmal mehr das verzahnte Denken der Klinik für Innere Medizin. So wie übrigens auch deren Auftritt am sechsten Gesundheitstag des Eduardus-Krankenhauses: Am 15. Oktober 2017 gibt es dort Vorträge zu den Themengebieten Lunge, Herz und Schlaf. EDUARDUS-KRANKENHAUS, KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, ZENTRUM FÜR SCHLAFMEDIZIN UND BEATMUNG DEPARTMENT FÜR INTEGRATIVE KARDIOLOGIE UND ANGIOLOGIE Chefärzte: Dr. med. Klaus Brombach Dr. med. Ulrich Giebisch DEPARTMENT FÜR INTEGRATIVE KARDIOLOGIE UND ANGIOLOGIE Departmentleiter: Prof. Dr. med. Rainer Wessely Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Hammerstingl Custodisstraße 3 – 17 · 50679 Köln Tel. 0221 - 82 74 22 95 · www.eduardus.de
Tags:

Ihre Nachricht an

EDUARDUS-KRANKENHAUS, KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, ZENTRUM FÜR SCHLAFMEDIZIN UND BEATMUNG, DEPARTMENT FÜR INTEGRATIVE KARDIOLOGIE UND ANGIOLOGIE

Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Nachricht:
Bitte schreiben Sie nur das Wort, welches hinter Antwort steht in das dafür vorgesehene Feld
der Sicherheitsabfrage.

111 mal 333? Antwort: 36963


EDUARDUS-KRANKENHAUS, KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, ZENTRUM FÜR SCHLAFMEDIZIN UND BEATMUNG, DEPARTMENT FÜR INTEGRATIVE KARDIOLOGIE UND ANGIOLOGIE

Ihre Empfehlung für (E-Mail Adresse):
Ihr Name:
Ihre Nachricht:
Bitte schreiben Sie nur das Wort, welches hinter Antwort steht in das dafür vorgesehene Feld
der Sicherheitsabfrage.

111 mal 333? Antwort: 36963
»Medizin ist so gut, wie sie Zusammenhänge versteht.
Als Intern...

EDUARDUS-KRANKENHAUS, KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, ZENTRUM FÜR SCHLAFMEDIZIN UND BEATMUNG, DEPARTMENT FÜR INTEGRATIVE KARDIOLOGIE UND ANGIOLOGIE

Prof. Dr. med. Rainer Wessely, Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Hammerstingl, Dr. med. Klaus Brombach, Dr. med. Ulrich Giebisch

Custodisstraße 3-17
50679 Köln

0221-82742295

Seite 2 anzeigen
Weitere Ärzte und Kliniken aus der lebensart-med
Zahnkultur, Gemeinschaftspraxis für Zahnmedizin ...
Zahnarztpraxis der Klinik am Ring
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis