DREIFALTIGKEITS-KRANKENHAUS WESSELING


02236-77387

Voluminöse Arme und Beine, deren Umfang sich auch durch konsequ

Voluminöse Arme und Beine, deren Umfang sich auch durch konsequente Diät nicht verringert, Druck- und Bewegungsschmerz, Spannungsgefühl und blaue Flecken beim kleinsten Stoß: Es sind vor allem die Schmerzen, aber auch die unschönen Proportionen selbst, an denen die Betroffenen leiden. Viele Frauen haben bereits einen langen Leidensweg hinter sich, bevor sie zu Dr. Dirk Richter ins Dreifaltigkeits-Krankenhaus nach Wesseling kommen: Lymphdrainagen, Kuraufenthalte und Diäten, die keine oder nur kurzfristige Besserung brachten. Dr. Richter, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit internationalem Ansehen, erkennt Lipödeme und Lymphödeme bereits im frühen Stadium. »Das Lipödem zeigt sich durch eine krankhafte Fettverteilungsstörung an Beinen und Armen. Das Lymphödem ist eine Schwellung, die durch übermäßige Ansammlung von Gewebsflüssigkeit und Zellen (Lymphe) im Gewebe entsteht.« Für beide Krankheitsbilder hat Dr. Richter am Dreifaltigkeits- Krankenhaus in Wesseling ein umfassendes Behandlungsprogramm entwickelt. Hilfe bei dicken Beinen und Armen Neben der konservativen Therapie – Lymphdrainage und Kompression – führt er bereits seit vielen Jahren erfolgreich Liposuktionen durch: Krankhaft vermehrte Fettzellen werden durch Vibrationstechnik bzw. Wasserstrahltechnik lymphbahnen- und gewebeschonend dauerhaft entfernt. Pro Sitzung saugt er vier bis sechs Liter Fettgewebe ab, die eventuell mehrfachen Eingriffe finden in einem Abstand von ca. drei bis sechs Monaten statt. In ausgeprägten Fällen sind abschließend Straffungsoperationen erforderlich – und möglich. Auch für die Therapie des Lymphödems, z. B. nach Brustkrebs, bieten Dr. Richter und sein Team neben der konservativen Entstauung hocheffektive chirurgische Möglichkeiten: von der Lymphknotentransplantation bis zur Gewebereduktion. Durch Dr. Richters Expertise haben viele Patientinnen und Patienten Schmerzfreiheit zurückgewonnen, schlankere Beine und Arme, eine weitaus höhere Beweglichkeit – und neue Freude am Leben. »Durch unsere Erfahrung erkennen wir Lymph- und Lipödeme sofort – und können sie erfolgreich chirurgisch behandeln.« DREIFALTIGKEITS-KRANKENHAUS WESSELING Dr. med. Dirk F. Richter, Chefarzt Abteilung Plastische Chirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Bonner Straße 84 · 50389 Wesseling Tel. 02236 - 77 387 · www.krankenhaus-wesseling.de
Tags:

Ihre Nachricht an

DREIFALTIGKEITS-KRANKENHAUS WESSELING

Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Nachricht:
Bitte schreiben Sie nur das Wort, welches hinter Antwort steht in das dafür vorgesehene Feld
der Sicherheitsabfrage.

111 mal 333? Antwort: 36963


DREIFALTIGKEITS-KRANKENHAUS WESSELING

Ihre Empfehlung für (E-Mail Adresse):
Ihr Name:
Ihre Nachricht:
Bitte schreiben Sie nur das Wort, welches hinter Antwort steht in das dafür vorgesehene Feld
der Sicherheitsabfrage.

111 mal 333? Antwort: 36963
Voluminöse Arme und Beine, deren Umfang sich auch durch
konsequ...

DREIFALTIGKEITS-KRANKENHAUS WESSELING

Dr. med. Dirk F. Richter

Bonner Str. 84
50389 Wesseling

02236-77387

Weitere Ärzte und Kliniken aus der lebensart-med
Gefäßzentrum Köln am Neumarkt
Naturheilpraxis Peter Weber
Facharztpraxis für Proktologie und Chirurgie